Kategorie

Beschreibung

Die 'FINAT 9 Loop-Tack-Test Vorrichtung' (zur Prüfung der Anfangshaftung) wird an der Grundplatte eines motorisierten Prüfstandes befestigt.

Es umfasst einen speziellen Halter für Kristallspiegelgläser (25 mm x 30 mm), auf dem der mit Klebstoff beschichtete Teststreifen gemäß den Anforderungen der FINAT 9-Testmethode befestigt wird.

Der obere Teil des Teststreifens wird in einem oberen Spannzeug gehalten, der mit einer Kraftmessdose mit geringer Kapazität verbunden ist (beide separat bestellen). MEC227 mit gummibeschichteten Backen ist eine beliebte Wahl des oberen Spannzeugs. Es wird häufig für "Loop-Tack" -Tests an Haftklebematerialien verwendet, um die sogenannte "Anfangshaftung" zu bestimmen.

Ausgestattet mit einem Adapter mit QC-20mm-Bohrung.

Bilder

FINAT 9 lower tack test fixture, QC, web version
FINAT 9 Tack Test Fixture lower - side view
PDV13106-A FINAT 9 tack test jig lower application

Datenblatt

Peel Jigs for test standards (FINAT, ASTM, AFERA, PSTC) DS-1032-02-L00 Peel Jigs for test standards (FINAT, ASTM, AFERA, PSTC) DS-1032-02-L00

Verwandte Teile

Verbindungs typ

Schnellwechsel
20 mm
Sprechen Sie mit einem Experten über Mecmesin Kraft- und Drehmomentprüfgeräte und Zubehör - Mecmesin
 

Sprich mit einem Experten

Haben Sie Fragen zu diesem Zubehör? Treten Sie in Kontakt und sprechen Sie jetzt mit einem unserer technischen Vertriebsingenieure ...